Skip to content
×

Nutzen Sie unsere Services!

Online-Ratgeber EUKON Blog

Kontakt
Ingenieurbüro EUKON
Dipl.- Ing. Jörg Linnig
Moerser Str. 162
47803 Krefeld

+49 2151 317230 Anfrage-Formular
EUKON Direkt ☰

3D-Druck

Der 3D-Druck, auch bekannt als additive Fertigung beschreibt ein Verfahren bei dem ein Material Schicht für Schicht aufgetragen wird, sodass dreidimensionale Gegenstände entstehen.

3D-Drucker werden häufig in der Industrie, im Modellbau oder Forschung eingesetzt um Werkstücke bzw. Modelle für einen bestimmten Einsatz zu formen. So werden z.B. heutzutage Teile eines Reaktor Blocks für chemische Produktionsanlagen gedruckt.

Der Auftrag erfolgt durch physikalische/chemische Härtung computergesteuert aus flüssigen Werkstoffen nach vorgegebenen Maßen und Formen. Typische Werkstoffe für das 3D-Drucken sind Kunststoffe, Harze, Metalle oder auch Carbon – und Graphitmaterialien. Auch ganze Häuser können heutzutage nach diesem Verfahren hergestellt werden

Glossar-Suche