Skip to content
×

Nutzen Sie unsere Services!

Online-Ratgeber EUKON Blog

Kontakt
Ingenieurbüro EUKON
Dipl.- Ing. Jörg Linnig
Moerser Str. 162
47803 Krefeld

+49 2151 317230 Anfrage-Formular
EUKON Direkt ☰

Exergie

Exergie beschreibt die hochwertigste Energieform im Bezug darauf, in andere Energieformen umgewandelt werden zu können. Mechanische und elektrische Energie lassen sich in andere Energieformen umwandeln, während Wärmeenergie sich nur auf einem bestimmten Temperaturniveau mit einem Temperaturgefälle in mechanische oder elektrische Energie umwandeln lässt (Carnot-Wirkungsgrad).

Mechanische und elektrische Energie werden als reine Exergie betrachtet, während Wärmeenergie nur zu einem bestimmten Teil aus Exergie besteht. Der nicht umwandelbare Teil der Wärmemenge wird als Anergie bezeichnet.

Da bei jeder Energieumwandlung, nutzbare Energie in Form von Wärme verloren geht (Teilprinzip der Entropie) sinkt mit jeder Energieumwandlung also der Exergiegehalt des betrachteten Systems.

Glossar-Suche