Skip to content
×

Nutzen Sie unsere Services!

Online-Ratgeber EUKON Blog

Kontakt
Ingenieurbüro EUKON
Dipl.- Ing. Jörg Linnig
Moerser Str. 162
47803 Krefeld

+49 2151 317230

EUKON Direkt ☰

Solarzelle

Eine Solarzelle ist ein einzelnes Element einer Solaranlage. Ähnlich wie viele Zellen in Verbindung einen Körper ergeben, ergeben viele Solarzellen im Zusammenschluss eine Solaranlage. Die Solarzelle bildet somit das fundamentale Kernstück einer Solaranlage. In der Solarzelle spielen sich alle Phänomene ab, welche der Umwandlung der Lichtenergie dienen. Hauptsächlich werden für Solarzellen Silicium-Schichten verwendet, da sich dieses ideal als Halbleitermaterial eignen. Siliciumbasierte Solarzellen müssen eine Schichtdicke von mindestens 100 µm aufweisen, um Licht ausreichend stark zu absorbieren. Es wird bei den Silicium Zellen unterschieden zwischen monokristallinen Zellen, welche aus einem Kristall geschaffen sind und polykristallinen Zellen, welche aus mehreren kleinen Silicium-Kristallen bestehen . Die monokristallinen Zellen sind der Umwandlungs-Effizienz den polykristallinen Zellen mit einem höheren Wirkungsgrad überlegen.

Glossar-Suche