Skip to content
×

Nutzen Sie unsere Services!

Online-Ratgeber EUKON Blog

Kontakt
Ingenieurbüro EUKON
Dipl.- Ing. Jörg Linnig
Moerser Str. 162
47803 Krefeld

+49 2151 317230

EUKON Direkt ☰

Treibhauseffekt

Der Treibhauseffekt lässt sich anschaulich In einem Gewächshaus aus Glas (Treibhaus) veranschaulichen. Hier ist die Temperatur vor allem bei Sonneneinstrahlung erheblich höher als im Freien. Dies liegt daran, dass einerseits die Energie der Sonneneinstrahlung hereingelassen wird, andererseits aber der Abfluss von Wärme in der Luft behindert wird, wenn man das Gewächshaus nahezu luftdicht baut.

Auch in der Atmosphäre der Erde tritt bereits natürlicherweise eine Art Treibhauseffekt auf, der von diversen Gasen in der Atmosphäre verursacht wird: am meisten von Wasserdampf, aber auch wesentlich durch Kohlendioxid (CO2), Methan, Lachgas, Ozon und gewisse perfluorierte Kohlenwasserstoffe und Fluorkohlenwasserstoffe. Weitere wichtige Beiträge gibt es von Wolken (die kleine Wassertröpfchen enthalten). Hier wird die Strahlung der Sonne teilweise daran verhindert zurück ins Universum zurückzustrahlen, da die oben genannten Moleküle durch die Strahlung angeregt werden und somit die Energie in Form von Wärme halten. Gesamtheitlich betrachtet führt dies zu einem Anstieg der globalen Temperatur.

Glossar-Suche