eukon

Terminankündigung Baustellentag Sonnenhaus Hünfeld am 14.11.2014

Terminankündigung Baustellentag Sonnenhaus Hünfeld am 14.11.2014

Die Veranstaltung findet statt:

14. November 2014

ab 8.45 Uhr

in der Klosterstraße 12,

36088 Hünfeld

Sie haben die Möglichkeit, dieses spannende Projekt zu besichtigen und sich zu informieren.

Für diejenigen, die schon früh dabei sein können, beginnt die Veranstaltung um 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück.

Neben einer Ausstellung und Präsentation der beteiligten Firmen und verschiedenen Informationstafeln wird es über Tag ein umfangreiches Vortragsprogramm (siehe unten) geben. Gegen Abend wird Herr Prof. Leukefeld einen Vortrag in den Räumlichkeiten der VR Bank NordRhön halten.

Worum geht es?

Die Europäische Union hat bereits im Jahre 2010 die Einführung des Null-Energie-Hauses bis zum Jahre 2020 beschlossen. Während bis heute darüber diskutiert wird, wie die Beschlüsse umgesetzt werden können, hat Architekt Franz-Karl(Charly) Möller diesen Beschluss für sein eigenes Bauvorhaben bereits vorweggenommen. Das Gebäude wird über das Jahr betrachtet die Energie über Solarenergie gewinnen, die für Heizung, Warmwasser und Elektrizität benötigt wird.
So einfach sich die Umsetzung des Beschlusses der EU anhört, der Teufel liegt im Detail. Die praktische Umsetzung ist auch heute noch eine große Herausforderung. Herkömmliche Ansätze und vielfach propagierte „Patentlösungen" sind zum Scheitern verurteilt, wenn das Gebäude und die Technik nicht optimal aufeinander abgestimmt sind. Um die Erfahrungen auszuwerten und in zukünftige weitere Projekte mit einfließen zu lassen, wird das Projekt im Rahmen einer Masterarbeit durch die Hochschule Höxter begleitet.

Der Bauherr und Initiator

Architekt Möller war Schüler und Mitarbeiter von den Künstlern Erwin Heerich, Hombroich und Karl-Georg Pfahler, Nürnberg und hat seine Spuren nicht nur an der Rhön, sondern auch am Niederrhein hinterlassen. So wurden verschiedene Pavillons auf der Museumsinsel in Hombroich von Erin Herrich entworfen und von ihm realisiert.

Bitte um Rückmeldung!

Wenn Sie an einer Teilnahme des Baustellentages interessiert sind, bitten wir bis zum Freitag, den 07. November 2014 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an 06652 / 71450 um eine Rückantwort.

Möglichkeit zur Übernachtung gibt es gegenüber dem Bauplatz des Sonnenhauses im Gästehaus des wunderschönen Kloster Hünfeld (Bonifatiuskloster). Gerne helfen wir bei der Organisation einer entsprechenden Unterkunft.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer WEB-Seite unter Referenzen. Dort werden wir über den weiteren Fortgang des Projektes berichten. Sie können den Beitrag und dessen Fortschreibung dann auch als Blog oder RSS-Feed abonnieren.

B2ap3 Thumbnail Logo Energieaurtrakes Sonnenhaus Moeller

PROGRAMMABLAUF

8.45 Uhr    Empfang und Begrüßung der Gäste durch Architekt Möller

9.00 Uhr    Bürgermeister Stefan Schwenk, Stadt Hünfeld
                  Begrüßung mit anschließendem Frühstück und
                  Erfrischungen aus der Klosterküche St. Bonifatius, Hünfeld

10.00 Uhr   Prof. Timo Leukefeld, Dozent der TU Bergakademie Freiberg
                  „Wie werden wir in Zukunft energetisch leben?" oder
                  „Energieautarkie: Vision oder Wirklichkeit?"
                   Vortrag vom Entwickler des Sonnenhauskonzeptes

11.15 Uhr   Dipl.-Ing. Jörg Linnig, Ingenieurbüro EUKON, Krefeld
                   Vortrag über Energie intelligent nutzen –
                   Die Entwicklungsgeschichte des Sonnenhauses Möller

11.45 Uhr   Dipl.-Ing Architekt Arnulf Klöpping, Hofgeismar
                   Wesentliche Überlegungen zur Bauphysik bei
                   Alt- und Neubauten

12.10 Uhr   Charly Möller, Architekt BDA und Bauherr
                   Warum gerade dieses Sonnenhaus im Jahr 2014?
                   anschließend: Diskussion mit allen Referenten

Ab 15 Uhr   verschiedene Kurzvorträge einzelner Projektbeteiligter

16.30 Uhr   Dipl.-Ing. Jörg Linnig, Ingenieurbüro EUKON, Krefeld
                   Vorstellung des Energiekonzeptes und Führung durch die Heizzentrale
                   im Kloster Hünfeld (gegenüber)

19.00 Uhr   Prof. Timo Leukefeld, Dozent der TU Bergakademie Freiberg
                   Intelligent verschwenden
                   Ort: VR-Bank NordRhön eG, Mackenzeller Str. 1, 36088 Hünfeld

Anmeldung / Weitere Infos unter: http://bit.ly/ZZe9Sf

b2ap3 thumbnail Referent Timo Leukefeld

Der Referent: Prof. Timo Leukefeld

Ort (Karte)

Der Traum vom elektrisch versorgten Ökohaus geplat...
Speichertaufe Sonnenhaus Hünfeld

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Bereits registriert? Hier einloggen
Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!