eukon

Der Traum vom elektrisch versorgten Ökohaus geplatzt?

Der Traum vom elektrisch versorgten Ökohaus geplatzt?

Ist Ökostrom für Wärme sinnvoll?


Zurzeit gibt es zahlreiche Akteure, die genau das behaupten. Rein physikalisch betrachtet ist Elektrizität besonders hochwertig, während Wärme minderwertiger ist. Das liegt an der Fähigkeit zur Energieumwandlung. Während Strom in praktisch jede andere Energieform, wie Licht, Kraft und Wärme umgewandelt werden kann, ist das bei Wärme nicht der Fall. Durch den Einsatz von Wärmepumpen soll diese Manko beseitgt werden.

 

Um zu testen, wie dieses Konzept funktioniert, hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) für zwei Millionen Euro ein Musterhaus gebaut. Eine Famlie durfte das Gebäude anderthalb Jahre bewohnen und Erfahrungen sammeln.

 

Spiegel-TV hat eine Reportage hierzu gemacht, die Sie unter Spiegel-TV Energieeffizienzhaus Plus ansehen können.

 

Cradle to Cradle
Terminankündigung Baustellentag Sonnenhaus Hünfeld...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Bereits registriert? Hier einloggen
Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!