Eukon Blog

Viel Spaß bei der Diskussion verschiedener Themen über Energie.

TERMINANKÜNDIGUNG!

Herr Linnig mit Lüftungsmodel auf der  Baumesse
Bau- und Wohnmesse 24.-25. Februar 2018
Bau- und Wohnmesse vom 24. - 25. Februar 2018 - 10.30 bis 17.30 Uhr bei BAUEN + LEBEN, Glockenspitz 50, 47800 Krefeld               Zur 12. Bau- und Wohnmesse in Krefeld erwarten wir Sie auf über 1.500 m² 50 Stände mit umfangreichen Produkten und professioneller Beratung über die neuesten Richtlinien und Trends am Bau. Auch...
Weiterlesen
  874 Aufrufe
  0 Kommentare
874 Aufrufe
0 Kommentare

Sonnenhaus-Seminar in Herten

SH-Gemeinhardt-Abendstimmung-360x240
Logo Sonnenhaus Institut
Freitag 16. Februar 2018                       SONNENHAUS-SEMINAR Freitag 16. Februar 2018 für Architekten, Planer, Energieberater und Handwerker Wohnen und Leben mit der Sonne – der Weg zum möglichst energieautarken Haus für Heizung, Strom und Mobilität   Das Sonnenhaus bietet Bauherren höchste Flexibilität bei der Wahl des Energieerzeugers und macht es ihnen...
Weiterlesen
  597 Aufrufe
  0 Kommentare
597 Aufrufe
0 Kommentare

Krefelder Labortag 2017 - EUKON stellt sich vor

 MG 6584 hochformat
Erfindergeist Made in Krefeld - Beim Krefelder Labortag am 14. Oktober 2017 steht auch beim Ingenieurbüro EUKON die Tür offen. Es präsentieren sich Krefelder Unternehmen, die im Rahmen des Krefelder Perspektivwechsels ihre Forschungsarbeiten vorstellen. Am 14.10.2017 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr haben interessierte Menschen die Möglichkeit sich beim Ingenieurbüro EUKON auf der Moerser Str. 162 in  Krefeld...
Weiterlesen
  1746 Aufrufe
  0 Kommentare
1746 Aufrufe
0 Kommentare

Förderprogramme zur Energieeffizienzsteigerung

Förderprogramme zur Energieeffizienzsteigerung
Förderung NWG übersicht
Infografik als Wegweiser durch den Förderdschungel  Derzeit bestehen eine Vielzahl von Förderungen für die Steigerung der Energieeffizienz von Nichtwohngebäuden und die darin verwendeten Techniken. Die Bundes- und Landesregierungen versuchen damit die Energiewende voranzubringen und teilweise große Einsparpotenziale auszuschöpfen. Letztlich soll so eine Reduzierung des CO 2 -Ausstoßes herbeigeführt werden.   Gefördert werden deshalb vorallem Beratungsleistungen zur Identifikation von Energieeinsparpotenzialen. Durch...
Weiterlesen
  1220 Aufrufe
  0 Kommentare
1220 Aufrufe
0 Kommentare

Wärmeschutzverglasung überprüfen


EUKON-Feuerzeug als Messgeraet zur Pruefung auf eine Waermeschutzverglasung
Wie ein Feuerzeug als Messgerät verwendet werden kann.     Habe ich eine Wärmeschutzverglasung, d.h. eine beschichtete Verglasung oder nur eine einfache Mehrfachverglasung? Dies können eine Zweischeiben- oder Dreischeiben - Iosliervglasung sein. Erst durch die Beschichtung mindeststens einer (2-fach-Vergalung) oder von zwei Glasoberflächen (3-fach-Verglaung) macht die Verglasung erst zu einer Wärmeschutzverglasung. Auch Frage, ob eine Verglasung richtig herum eingebaut wurde...
Weiterlesen
  1647 Aufrufe
  0 Kommentare
Markiert in:
1647 Aufrufe
0 Kommentare

Premiere auf der Bau- und Wohnmesse Krefeld

Forstner Speicher-Das Geheimnis wird  gelueftet
Bauen und Leben
Energieautark mittels Speicherwärmepumpe – Vorstellung einer neuen Technik Am 25. März 2017 ist es soweit. Die von dem österreichischen Speicherspezialisten Forstner gefertigte Speicherwärmepumpe wird erstmalig auf der Bau- und Wohnmesse in Krefeld zu sehen sein. Diese Innovation ist einer der wesentlichen Bestandteile eines von EUKON entwickelten Anlagenkonzepts. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil ist ein Mehrzonenverteilventil der Fa. Baunach. Diese Entwicklung der...
Weiterlesen
  1846 Aufrufe
  0 Kommentare
1846 Aufrufe
0 Kommentare

Bau- und Wohnmesse 2017

Bau- und Wohnmesse 2017
Terminankündigung 25. - 26. März 2017 - 10.30 bis 17.30 Uhr zur Bau- und Wohnmesse 2017   www.bauundwohnmessekrefeld.de         Auch in diesem Jahr präsentiert das Ingenierubüro EUKON seine vielfältigen Dienstleistungen auf der Bau- und Wohnmesse.   Die Messe findet vom 25. - 26. März 2017 jeweils von  10.30 bis 17.30 Uhr bei BAUEN + LEBEN am Glockenspitz...
Weiterlesen
  1464 Aufrufe
  0 Kommentare
1464 Aufrufe
0 Kommentare

KfW goes digital

KfW goes digital
Seit dem 22.7.2016 ist bei der KfW ein neues Onlineportal für Antragssteller verfügbar, die einen Investitionszuschuss über das Programm 430 beantragen möchten. Nachdem der Energieberater seine Bestätigung zum Antrag (BzA) erstellt hat, kann der Kunde sich dort registrieren und den weiteren Prozess der Fördermittelbeantragung managen.   Das Portal ist übersichtlich gehalten und bietet einfache sowie intuitive Bedienmöglichkeiten. Die Beantragung über...
Weiterlesen
  1168 Aufrufe
  0 Kommentare
1168 Aufrufe
0 Kommentare

Luft ist unser wichtigstes Lebensmittel!

Luft ist unser wichtigstes Lebensmittel!
Die Dichtigkeit von Gebäuden ist ein zum Teil sehr umstrittenes Thema. Tatsache ist, wir möchten Gebäude mit einem behaglichem Raumklima und selbstverständlich frischer Luft. Darüber, wie dieses Ziel erreicht werden kann, gibt es viele Meinungen, die zum Teil sehr emotional diskutiert werden. Eine viel verbreitete Ansicht beispielsweise ist, dass ein Haus atmen können müsse. Unter Atmen versteht man jedoch den...
Weiterlesen
  6093 Aufrufe
  1 Kommentar
6093 Aufrufe
1 Kommentar

Solares Heizen im Winter - Wann sonst!

Bei -10° C Außentemperatur eine Solarvorlauftemperatur von 75°C einer Leistung von 21 kW - das kann sich doch sehen lassen.
Weiterlesen
  4719 Aufrufe
  0 Kommentare
4719 Aufrufe
0 Kommentare

Neue Maßnahmenpakete von der KfW versprechen bessere Konditionen

Neue Maßnahmenpakete von der KfW versprechen bessere Konditionen
Ab dem 1.1.2016 können Hausbesitzer erstmals Förderungen für vordefinierte Maßnahmenpakete im Bereich Heizung und Lüftung beantragen. Die Konditionen sind besser als bei den bisher üblichen Einzelmaßnahmen und beinhalten entweder einen Tilgungszuschuss von 12,5% zum KfW Kredit oder alternativ einen Investitionszuschuss von 15%.
Weiterlesen
  8817 Aufrufe
  0 Kommentare
8817 Aufrufe
0 Kommentare

Mehr Geld für die Gebäudesanierung – Verbesserte Konditionen der KfW

Mehr Geld für die Gebäudesanierung – Verbesserte Konditionen der KfW
Mehr Geld für die Gebäudesanierung Seit August 2015 gelten für das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ (KfW 151/152, 430) bessere Konditionen. Zum einen wurde der maximale Kreditbetrag für umfangreiche Sanierungen zu einem „KfW-Effizienzhaus“ von 75.000 auf 100.000 Euro angehoben. Zum anderen wurde der Tilgungszuschuss in der Kreditvariante (KfW 151) um jeweils 5% erhöht. Bei einem Kredit für Einzelmaßnahmen (KfW 152) wurde ein...
Weiterlesen
  7392 Aufrufe
  1 Kommentar
7392 Aufrufe
1 Kommentar

Energieaudit - Verpflichtung und Chance

Ziel eines Audits ist es, Energieflüsse und Potenziale für Energieeffizienzverbesserungen zu identifizieren und anschließend Verbesserungsvorschläge zu ermitteln. Unternehmen erhalten so wertvolle Hinweise auf wirtschaftliche Optimierungspotentiale für zukünftige Investitionsentscheidungen. Häufig gibt es bereits im Bereich der niedrig oder gering Investiven Maßnahmen zahlreiche Möglichkeiten. Eine Vielzahl von Maßnahmen sind darüber hinaus förderfähig.   Erweitertes Sichtfeld Aus der Erfahrung heraus, gibt es eigentlich...
Weiterlesen
  8172 Aufrufe
  1 Kommentar
8172 Aufrufe
1 Kommentar

Sonnenhaus - Intelligent verschwenden

Sonnenhaus - Intelligent verschwenden
Die Sonne versorgt uns großzügig mit Energie. Alle fossilen Energieträger und Biomasse, selbst die Windenergie und Wasserkraft sind gespeicherte Sonnenenergie. Daher ist es sinnvoll, Sonnenenergie möglichst direkt zu nutzen. Die fossilen Energieträger sollten als preiswerte Sonnenspeicher betrachtet und auch nur als solche genutzt werden. Die Energieversorgung mit Zukunft ist das Sonnenhaus. Grundsätzlich lässt sich die Sonnenenergie in zweifacher Weise direkt...
Weiterlesen
  6060 Aufrufe
  0 Kommentare
6060 Aufrufe
0 Kommentare

Cradle to Cradle

Cradle to Cradle
Kreislauefe_cr2cr.png
Michael Braungart 2009-d
Dies bedeutet übersetzt von der Wiege zur Wiege. Im Prinzip geht es darum, Stoffkreisläufe zu schaffen, die in einem echten Kreislauf funktionieren. Unser klassisches Recycling sieht so aus, dass wir hochwertige Rohstoffe vermischen und anschließend zu einem minderwertigeren Produkt weiterverarbeiten. So wird aus einer Plastikflasche beispielsweise eine Parkbank, aber nie wieder eine Plastikflasche. Das Problem besteht darin, dass wir unsere...
Weiterlesen
  6348 Aufrufe
  0 Kommentare
6348 Aufrufe
0 Kommentare

Ruskin’sche Gesetz

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld,...
Weiterlesen
  2850 Aufrufe
  0 Kommentare
2850 Aufrufe
0 Kommentare

Dichte Gebäude erfordern Frischluft

Entsprechend den Anforderungen an die Wärmedämmung sowie die Luftdichtigkeit von Gebäuden müssen unsere Gebäude heute weitestgehend luftdicht sein. Dies bedeutet, dass ein Gebäude mindestens alle 1 – 2 Stunden stoßgelüftet werden muss. Da dies nicht praxisgerecht ist, entspricht ein Gebäude ohne eine kontrollierte Frischluftversorgung heute nicht mehr den anerkannten Regeln der Technik. Die Folge: Bauschäden sind vorprogrammiert und werden immer...
Weiterlesen
  2740 Aufrufe
  0 Kommentare
2740 Aufrufe
0 Kommentare

Gebäudeintegrierte Haustechnik

Ziel der Gebäudetechnik muss sein, die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer möglichst komfortabel und ressourcenschonend zu erfüllen. Sowohl unsere Gebäude als auch die Gebäudetechnik haben sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Der Einsatz regenerativer Energietechniken ist „salonfähig" geworden. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Produkte und Firmen, die bereit sind, dies auch einzubauen, ist stetig gestiegen. Dennoch ergibt sich...
Weiterlesen
  2562 Aufrufe
  0 Kommentare
2562 Aufrufe
0 Kommentare

Schülerfilm mit Zeugen aus der Nazi-Zeit

Filmpremiere am 17.12.2012

Zeitzeugenprojekt-Ricarda-Huch-GymnasiumLukas Linnig vom Ricarda-Huch-Gymnasium hat Schilderungen von vier Krefeldern aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs mit der Kamera aufgenommen und in einem 40-minütigen Film festgehalten.
Montag am 17.12.2012 um 18 Uhr in der Aula der Schule ist das Ergebnis erstmals zu sehen. Die Aktion wird vom Ingenieuerbüro EUKON als Sponsor unterstützt.

Eine Dokumentation des Projektes wurde am 9.11.2012 im WRD gesendet. Diesen Beitrag finden Sie hier.

Weiterlesen
  3037 Aufrufe
  0 Kommentare
3037 Aufrufe
0 Kommentare