Skip to content
×

Nutzen Sie unsere Services!

Online-Ratgeber EUKON Blog

Kontakt
Ingenieurbüro EUKON
Dipl.- Ing. Jörg Linnig
Moerser Str. 162
47803 Krefeld

+49 2151 317230

EUKON Direkt ☰

Pfarrhaus Brictius

Ort: Overath
Bauart: Sanierung
Nutzungsart: Wohnen
Betriebsform: Wohngebäude

Der vorhandene denkmalgeschützte Gebäudekomplex des Pfarrhauses Brictius wurde teilweise saniert.

Die Abwasserleitungen werden soweit möglich wieder genutzt. Die Kalt und Warmwasserleitungen werden ab Warmwasserspeicher neu verlegt und die sanitären Einrichtungsgegenstände werden komplett erneuert. Je Etage und Abnehmer werden Kalt- und Warmwasserzähler berücksichtigt.

Die Heizkörper im EG und OG sind Bestand und werden weiterhin genutzt. Diese werden vom Kellergeschoss über jeweils einen eigenen Strang versorgt. Die Bestandsheizkörper liegen teilweise in einer Nische. Damit diese gedämmt werden kann, ist es notwendig die Heizkörper zu demontieren und die Anschlussleitung zu verlängern mit anschließender Wiedermontage der Heizkörper. Je Etage bzw. Abnehmer wird ein Wärmemengenzähler berücksichtigt.

Ziel war es, die Kosten durch die Weiterverwendung bestehender Komponenten zu minimieren. Des Weiteren wurden die wärmeführenden Rohrleitungen alle entsprechend den aktuellen Dämmvorschriften angepasst. Zur Sicherung der Bausubstanz ist im Dachgeschoß eine Lüftungsanlage zur kontrollierten Be- und Entlüftung vorgesehen.

 

Leistungen

Beratung
  • Energieberatung allgemein
  • Lüftungskonzept
Kostengruppe Fachplanung TGA
  • 410 Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen (Sanitär)
  • 420 Wärmeversorgungsanlagen (Heizung)
  • 430 Raumlufttechnische Anlagen (Lüftung/Klima/Kälte)
Fachplanung Einzelleistungen
  • Planung der Sanitäranlagen

Galerie