Skip to content
×

Nutzen Sie unsere Services!

Online-Ratgeber EUKON Blog

Kontakt
Ingenieurbüro EUKON
Dipl.- Ing. Jörg Linnig
Moerser Str. 162
47803 Krefeld

+49 2151 317230 Anfrage-Formular
EUKON Direkt ☰

PDCA-Zyklus

Der PDCA-Zyklus, entwickelt von William Edwards Deming, ist ein Modell zur Qualitätsmanagement-Optimierung in Unternehmen. Er umfasst vier Phasen: Planung, Umsetzung, Überprüfung und Handeln.

  1. Planung (Plan): Hier wird das Problem identifiziert, analysiert und ein Ziel für die Problemlösung festgelegt. Die Planung wird schriftlich dokumentiert.
  2. Umsetzung (Do): Die in der Planungsphase festgelegten Maßnahmen werden umgesetzt und dokumentiert. Eine Testphase in begrenztem Umfang kann erfolgen, um die Wirksamkeit zu überprüfen.
  3. Überprüfung (Check): Die Zielerreichung wird objektiv bewertet. Daten ausgewertet, Anpassungen vorgenommen, bevor eine breitere Umsetzung erfolgt.
  4. Handeln (Act): Der Prozess wird reflektiert, optimierte Abläufe werden als Standard etabliert. Soll-Ist-Vergleich und Identifizierung von Optimierungspotenzialen. Bei Nicht-Erreichen des Ziels startet der Zyklus erneut.

Glossar-Suche