Skip to content
×

Nutzen Sie unsere Services!

Online-Ratgeber EUKON Blog

Kontakt
Ingenieurbüro EUKON
Dipl.- Ing. Jörg Linnig
Moerser Str. 162
47803 Krefeld

+49 2151 317230

EUKON Direkt ☰

Wasserstoff

Wasserstoff ist bei Raumtemperatur ein farb- und geruchloses sowie ungiftiges und brennbares Gas. Wasserstoff lässt sich wie z. B. Erdgas direkt mit Luft verbrennen, entweder um Wärme zu gewinnen oder in Wärmekraftmaschinen wie z. B. Ottomotoren. Das entstehende Abgas während der Verbrennung besteht hauptsächlich aus unschädlichem Wasserdampf sowie übrig bleibendem Stickstoff der Luft, aber in gewissen Mengen können auch giftige Stickoxide entstehen (abhängig von den Details des Verbrennungsprozesses).

Mit Brennstoffzellen kann die Energie des Wasserstoffs am effizientesten genutzt (teils mit Wirkungsgraden deutlich oberhalb von 50 %), werden. In Brennstoffzellen wird mit Wasserstoff (und Luft oder Sauerstoff) elektrische Energie erzeugt. Gleichzeitig entsteht Abwärme, die manchmal auch noch genutzt werden kann.

Auch in der Stahlerzeugung wird Wasserstoff als CO2-neutrale Alternative zu Koks diskutiert.

Glossar-Suche